Berufsportrait Printmedienverarbeiterin / Printmedienverarbeiter

Aufgabenbereiche

Printmedienverarbeiterinnen und -verarbeiter bringen Drucksachen in ihre endgültige Form. Sie sind zuständig für den letzten Schliff, sie schneiden, falzen, heften, rillen, bandieren und verpacken
Fachrichtung Druckausrüstung

Printmedienverarbeiterinnen und Printmedienverarbeiter mit der Fachrichtung Druckausrüstung werden zum Einrichten von Maschinen eingesetzt;

  • sie überwachen die verschiedenen Arbeitsprozesse und kontrollieren laufend die Qualität;
  • sie verarbeiten Druckbogen zu gebrauchsfertigen Printprodukten wie Broschüren, Flyer oder Zeitschriften;
  • sie schneiden und falzen Papier, heften Broschüren, perforieren Karton, stanzen oder erstellen Formulargarnituren;
  • sie arbeiten meist in Druckereien oder Buchbindereien.
     

Dauer der Grundbildung

4 Jahre, (Fachrichtung Druckausrüstung 3 Jahre), Besuch der Berufsschule für Gestaltung Zürich

Ein vorgängiger Eignungstest ist zwingend. Die Anmeldung kann unter www.viscom.ch vorgenommen werden.
Das Resultat ist den Bewerbungsunterlagen beizulegen.

Schnupperlehre / Lehrstelle

Sende Deine vollständigen Unterlagen, sei es für eine Schnupperlehre oder für eine Lehrstelle an: druck[at]bodan-ag.ch

 

Interview Lehrabgänger

Sie erzählen, wie Sie die Lehrzeit
empfunden haben, worüber sie sich
freuen und ...

mehr >>